Pelletofen_wodtke_ixpower_Treppe_web

ixpower

just touch – Lebenskomfort und Wohlfühlwärme mit der Technik der Zukunft

Der Pelletofen hat die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung beim DIBt für raumluftunabhängigen Betrieb.
Für raumluftunabhängigen Betrieb muss die Verbrennungsluftzuführung nach außen oder an einen Abgas-Luft-Schornstein angeschlossen werden.
Der Ofen ist bestens geeignet für den Einbau in sehr dichten Gebäuden, wie Niedrigenergie- oder Passivhäuser, in Kombination mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung.
Natürlich kann der Pelletofen auch raumluftabhängig, ohne Luftzufuhr von außen, betrieben werden.

Technische Daten:

  • 2. Stufe der 1. BImSchV erfüllt
  • Nennwärmeleistung 5 oder 6 kW
  • Raumheizvermögen nach DIN 18893: 40 m³ bis 120 m³
  • Brennstoff Holzpellets mit Aschegehalt < 0,7%
  • CO-Gehalt im Abgas < 0,02 %-Vol.
  • Abgastemperatur 68°C – 156°C (167°C bei 6 kW)
  • Abgasmassenstrom 2,4 – 4,4 g/s (4,6 g/s bei 6 kW)
  • Notwendiger Förderdruck (Schornsteinzug) 0 PA
  • Mehrfachbelegung mit Sicherheitseinrichtung möglich
  • Geprüft nach EN 14785, DIN 18894 und Art. 15a B-VG
  • allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-43.12-412
  • Vorratsbehälter für ca. 45 kg Pellets
  • E-Leistungsaufnahme < 50 W
  • E-Zündung kurzfristig 250 W
  • Gewicht 328 kg

Abmessungen:

Breite 107 cm, Tiefe 54 cm, Höhe 114 cm