Gusseisen / Graugus

Wer schon einmal in Dänemark war, kann sich sicherlich auch an Öfen von Morsø erinnern. Viele Dänen setzten das Wort “Kaminofen” übrigens mit “Morsø” gleich…

Die Eisengießerei Morsø Jernstøberi ist in den skandinavischen Ländern ein Garant für qualitätsvolle Kaminöfen. Denn Morsø blickt auf eine lange Tradition des Gusseisendesigns zurück. Deshalb finden Sie bei uns in der Kaminofenecke in Stadthagen nur Öfen der Eisengießerei Morsø Jernstøberi. Aus Überzeugung.

Seit über 150 Jahren werden von Morsø robuste Öfen aus Gusseisen hergestellt – dabei ist Morsø heute nicht nur der führende Hersteller von gusseisernen Kaminen – Morsø gilt auch als Erfinder des Ofens aus Grauguss. Auch Öfen mit Konvektionsprinzip wurden bei den Dänen Morsø entwickelt.

Alles begann mit einer kleinen Eisengießerei in Nyköbing Mors mit fünf Mitarbeitern, die vor allem Töpfe, Pfannen, Herde, Stallfenster und Grabkreuze fertigte.

Wer sich einmal für einen Ofen von Morsø entscheidet, entscheidet sich für modernes Design in bewährter Ausarbeitung. Ein Kaminofen von Morsø ist nicht nur eine hervorragende Wärmequelle, sondern auch ein extravagantes Möbelstück, das ihr Zuhaus bereichert und Ihnen auf Jahre Freude schenken wird.

Selbst das dänische Königshaus vertraut auf Kamine von Morsø: Morsø wurde 1915 sogar zum offiziellen Hoflieferanten ernannt und stattete zahlreiche Wohnungen des Königshauses mit Gusseisen-Öfen aus.

Wollen Sie mehr über die Geschichte von Morsø erfahren? Besuchen Sie die Homepage des Gusseisenprofis: www.morsoe.com